Transport Engadin Skimarathon 2014

Datum 08.03.2014 - 09.03.2014
Beschreibung Zum 16. Mal stellen wir bereits den Effektentransport am Engadin Skimarathon sicher. Die persönlichen Utensilien der Marathonläufer befördern wir im Konvoi von Maloja nach S-chanf. Es handelt sich hierbei nicht um eine Übung, sondern um einen Transportauftrag. Dieser erfordert von den Teilnehmern eine einwandfreie Fahrbereitschaft und Fitness. Es wird primär in Einzelbesatzung gefahren. Beginn: Sa. 08. März 2014, ca. 0800 Uhr Chur oder Frauenfeld Ende: So. 09. März 2014, ca. 2000 Uhr Chur oder Frauenfeld.
Informationen zum Transport von 2012 sind unter dem unten stehenden Link zu finden. Sobald diese Informationen aktualisiert sind, werden die angemeldeten Teilnehmer darüber informiert.
Für diesen Transport besteht ein Kontingent von 34 Motorfahrern. Überzählige werden auf einer Warteliste aufgenommen.
Bitte gebt eure Fahrerfahrung auf den verschiedenen Lastwagentypen an. Es kann jedoch kein Farzeugtyp garantiert werden.
Da wir dieses Jahr mit weniger Motorfahrern ins Engadin fahren können, muss jeder Teilnehmer in der Lage sein den zugeteilten Lastwagen auf der ganzen Strecke sicher zu fahren.
Teilnehmer Motorfahrer mit der mil. Kat.930 / III oder Feuerwehr mit der zivilen Kat C.
Linkhttp://http://www.engadiner.mmvsgogr.ch
VerantwortlicherStephan Krättli (+41 79 64 404 64)
Anmeldeschluss31.12.2013
HinweisDie Anmeldefrist ist abgelaufen!